StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Fûton [Wind]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Anzahl der Beiträge : 185
Exp : 291
Anmeldedatum : 30.11.14

Shinobi-Akte
Rang: Tokubetsu Jônin
Kampfstil: Ninjutsu
Attribute Total: 12
Staff
Direktlink | Di 28 Jul - 1:48
Fûton-Ninjutsu
windelement
» 風Wind - Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

Verzeichnis
» E-Rang
» D-Rang
» C-Rang
» B-Rang
» A-Rang
» S-Rang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 185
Exp : 291
Anmeldedatum : 30.11.14

Shinobi-Akte
Rang: Tokubetsu Jônin
Kampfstil: Ninjutsu
Attribute Total: 12
Staff
Direktlink | Di 28 Jul - 1:49
E-Rang

» FUUTON: KYOU IKI NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: E
BESCHREIBUNG: Dies ist ein Grundjutsu des Fuuton, bei dem der Anwender wenn er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, Chakra in seine Lungen fließen lässt, wodurch er in seinen Lungen Luft erschaffen kann. Diese enthält auch Sauerstoff, so muss der Anwender weniger atmen und/oder kann für eine längere Zeit ohne Atmen bzw Sauerstoff auskommen.
Code:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 185
Exp : 291
Anmeldedatum : 30.11.14

Shinobi-Akte
Rang: Tokubetsu Jônin
Kampfstil: Ninjutsu
Attribute Total: 12
Staff
Direktlink | Di 28 Jul - 1:50
D-Rang

» FUSAJIN NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: D
BESCHREIBUNG: Fusajin no Jutsu (Technik des Staubwindes) ist eine Technik, bei dem der Anwender mit einem starken Windstoß Sand in der Umgebung verteilt. Wenn der Gegner hineintritt, rutscht er darauf aus, was der Anwender dann für weitere Angriffe ausnutzen kann.
Code:
 


» FUUTON: KIRYU RANBU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: D
BESCHREIBUNG: Fūton: Kiryū Ranbu ist ein Ninjutsu, bei dem der Anwender Winde in der Luft entstehen lässt, die Dreck und Staub aufwirbeln, damit Gegnern die Sicht genommen wird.
Code:
 


» FUUTON: KO ARASHI
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: D
BESCHREIBUNG: Bei diesem Jutsu beschwört der Anwender nach dem Formen einiger Fingerzeichen fünf kleine Krähen aus Chakra. Diese fliegen anschließend relativ schnell auf den Gegner zu und versuchen diesen zu attackieren. Bei einem Treffer muss der Gegner sich auf einige schmerzhafte, aber oberflächliche Schnittwunden gefasst machen. Nachdem die Vögel getroffen haben lösen sie sich auf. Sie lösen sich zudem bei geringem Schaden (D-Rang) auf.
Code:
 


» FUUTON: KOKYUHOGO
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: D
BESCHREIBUNG: Bei dieser Technik sammelt der Anwender Fuutonchakra an der Handinnenfläche und legt diese dann auf den eigenen Mund- und Nasenbereich oder den eines Kameraden. Das Futonchakra baut dabei eine ,Schutzschicht‘ vor durch Schadstoffe verunreinigten Luft. Die Schutzschicht braucht 10 Sekunden Aufbauzeit in der die Hand vor den Atemwegen nicht wegbewegt werden darf.
Code:
 


» FUUTON: SUIRAN REPPU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: D
BESCHREIBUNG: Fūton: Suiran Reppū ist ein Jutsu, mit dem man einen leichten Wind erzeugt, der verschiedene leichte Gegenstände in die Luft heben kann. Anschließend kann der Anwender den Wind so manipulieren, dass er den schwebenden Gegenstand zum Anwender bringt. #Ningu
Code:
 


» FUUTON: WINDHAUCH
- Zum Erlernen bei Kaito Kibi anfragen -
ART: Ninjutsu/Kenjutsu
TYP: Offensiv
RANG: D
BESCHREIBUNG: Kaito bildet um sein Schwert eine schnell rotierende Windaura, welche die Schneidekraft seines Schwertes leicht erhöht. #Ningu
Code:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 185
Exp : 291
Anmeldedatum : 30.11.14

Shinobi-Akte
Rang: Tokubetsu Jônin
Kampfstil: Ninjutsu
Attribute Total: 12
Staff
Direktlink | Di 28 Jul - 1:53
C-Rang

» FUUTON: DAITOPPA
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: C
BESCHREIBUNG: Fūton: Daitoppa ("Windfreisetzung: Großer Durchbruch) ist ein Fūton-Jutsu, mit welchem der Anwender einen großen Windstoß erschafft, der den Gegner frontal erwischt und mitreißt. Je nachdem, wie viel Chakra der Anwender für diese Technik aufbringt, entsteht entweder eine sanfte Brise oder ein wütender Orkan, der sogar Bäume umstürzten lassen kann.
Code:
 


» FUUTON: KAMAITACHI NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: C
VORAUSSETZUNG: Riesenfächer
BESCHREIBUNG: Für dieses Jutsu verwendet der Shinobi einen Riesenfächer. Nachdem er geschwungen wurde, manipuliert er mithilfe seines Chakras die entstandenen Luftströme und erschafft darin unzählige kleine, unsichtbare Windklingen. Das Ziel wird in die Luft geschleudert und erleidet viele kleine Schnittwunden. Der Luftstrom ist auch stark genug, um Projektile abzuwehren. Meister des Jutsus sind in der Lage, genau auszuwählen was von den Klingen geschnitten wird, und was nicht. #Ningu
Code:
 


» FUUTON: KAITEN SHURIKEN
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: C
BESCHREIBUNG: Der Anwender atmet Fuuton-Chakra aus und umhüllt damit ein bis zwei kleinere Wurfwaffen um ihre Reichweite und Schärfe drastisch zu erhöhen. Das macht selbst simple Shuriken zu großen rotierenden Klingen. Das Jutsu löst sich auf, sobald die Waffe zum Stillstand kommt, bzw. ihr Ziel trifft. #Ningu
Code:
 


» FUUTON: KYŌMEI KIHŌ [Wind Release: Resonance Bubble]
- Zum Erlernen bei Shitari Kyo anfragen -
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: C
BESCHREIBUNG: Nach dem Formen der benötigten Fingerzeichen summt der Anwender eine bestimmte Melodie und atmet dabei mehrere kaum sichtbare Luftblasen um ihn herum aus, welche mit Schall gefüllt sind. Treffen die Blasen auf ein Ziel, zerplatzen sie mit unterwartetem Druck und können unachtsame Gegner auch schon mal umfegen. Diese Technik eignet sich gut um Ziele aufzuspüren oder um noch mehr Schall zu produzieren, welcher die eigenen Techniken verstärkt: Der Radius einer anderen Schall-Technik kann damit einmalig um die Hälfte erhöht werden, solange die Blasen intakt bleiben. #Schall
Code:
 


» FUUTON: RENKUDAN
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: C
BESCHREIBUNG: Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, muss er tief Luft holen. Anschließend feuert er sie, mit Chakra vermischt, inform eines Luftdruckgeschosses auf das Ziel ab. Der handballgroße Luftball kann unangenehme Prellungen verursachen und fliegt sehr schnell.
Code:
 


» FUUTON: REPPUSHO
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Unterstützung
RANG: C
BESCHREIBUNG: Fūton: Reppūshō (Windfreisetzung: Sturmwindhandfläche) ist ein Fūton-Jutsu, bei dem ein Windstoß erzeugt wird, der die Kraft und Geschwindigkeit von Wurfwaffen erhöht, welche dann zunehmend an Gefährlichkeit erhalten. Dazu muss der Anwender seine Handflächen aneinander schlagen. Ohne Projektile handelt es sich noch immer um einen Windstoß mit der Kraft, einen Menschen problemlos von den Füßen zu fegen.
Code:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 185
Exp : 291
Anmeldedatum : 30.11.14

Shinobi-Akte
Rang: Tokubetsu Jônin
Kampfstil: Ninjutsu
Attribute Total: 12
Staff
Direktlink | Di 28 Jul - 1:55
B-Rang

» FUUTON: ATSUGAI
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: B
BESCHREIBUNG: Bei dieser mächtigen Windtechnik wird eine tornadoähnliche Masse komprimiert, bis sie eine sehr hohe Dichte aufweist, und dann wie eine Luftdruckwelle auf das Ziel abgegeben. Das resultiert in großer Zerstörung und kann selbst riesige Bäume entwurzeln.
Code:
 


» FUUTON: HANACHIRI MAI
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Defensiv
RANG: B
BESCHREIBUNG: Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, entsteht um ihn herum ein Wirbelwind aus Blüten, der auf den Gegner zurast und ihn davonfegt.
Code:
 


» FUUTON: JUHA REPPU SHO
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: B
BESCHREIBUNG: Fūton: Jūha Reppū Shō (Bestiensturmhand) ist ein Jutsu, für das keine Fingerzeichen benötigt werden. Der Anwender erschafft eine Kralle aus purem Windchakra, welche er anschließend den Gegner attackieren lässt.
Code:
 


» FUUTON: JUHA SHO
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: B
BESCHREIBUNG: Fūton: Jūha Shō (Jutsu der Sturmbestienwelle) ist ein Wind-Jutsu, bei dem der Anwender seinen Arm schwingt und dadurch Chakra freisetzt, um so eine fliegende Chakraklinge zu erschaffen. Durch Nutzung von mehr Chakra und stärkerem Schwung entsteht eine stärkere und schnellere Klinge. Zudem sind für dieses Jutsu keine Fingerzeichen von Nöten.
Code:
 


» FUUTON: SHINKU GYOKU
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: B
BESCHREIBUNG: Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, atmet er tief ein und speit dann Vakuum-Geschosse aus. Bei mehreren Feinden kann er sich bei der Ausführung des Jutsu drehen und somit den Angriffsradius erhöhen. Durch die Vielzahl dieser Geschosse und deren Zielgenauigkeit scheint es nahezu unmöglich, dem Jutsu auszuweichen.
Code:
 


» FUUTON: SHINKUHA
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: B
BESCHREIBUNG: Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, atmet er tief ein und speit dann eine Vakuum-Welle aus. Je nach Bewegung des Kopfes kann sie ein breiteres Areal abdecken und alles im Weg liegende zerschneiden.
Code:
 


» FUUTON: SHINKU RENPA
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: B
BESCHREIBUNG: Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, atmet er tief ein und speit dann eine Vakuum-Klinge aus, die auf das Ziel geschossen wird und besonders schnell und scharf ist.
Code:
 


» KAZE BUNSHIN NO JUTSU
- zum Erlernen bei Uzumaki Azuka anfragen -
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend, Offensiv, Defensiv
RANG: B
BESCHREIBUNG: Kaze Bunshin no Jutsu ist eine Technik, mit der man einen echten Doppelgänger von sich selbst erschafft, der selbstständig denken und handeln, und entsprechend auch normal kämpfen kann. Dieser Doppelgänger löst sich nach einem ernsthaften Treffer wieder in einer leichten Windböe auf, die jedoch keinerlei Schaden verursacht. #Bunshin
Code:
 


» NIJÛ NO KAZEKIRI
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: B
BESCHREIBUNG: Nach dem Formen der nötigen Fingerzeichen schnipst der Anwender, worauf zwei kurze Windklingen freigesetzt werden. Diese fliegen in einem Bogen auf den Gegner zu, eine rechts, eine links, sodass seine Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird.
Code:
 


» SENKAI RYÛ
- zum Erlernen bei Uzumaki Azuka anfragen -
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: B
VORAUSSETZUNG: Assaku Geki; Chakrakontrolle 2
BESCHREIBUNG: Seit Azuka beobachten konnte, wie Toshiro mächtige Wirbelstürme erschuf, möchte sie das ebenfalls lernen. Dieses von ihr entwickelte Jutsu basiert auf diesem Gedanken, und gleichzeitig auf einem ihrer meistverwendeten Jutsus.
Assaku Geki brachte seither den Nachteil mit sich, dass die Faust, welche durch Chakra nach vorn befördert wird, anfällig für Verletzungen war. Ebenso konnte es passieren, dass sie sich die Ellbogen verletzte, aus denen sie das antreibende Chakra schoss.
In diesem Jutsu erweitert Azuka das Assaku Geki um das neu erlernte Fûtonelement. Das Element eignet sich sehr viel besser für einen Antrieb als reines Chakra. Das erleichtert die Anwendung und verhindert Verletzungen am Ellbogen. Azuka konzentriert nun also Fûtonchakra an ihrem Ellbogen, um diesen für einen Schlag in die gewünschte Richtung zu katapultieren und den Angriff somit sowohl schneller als auch verheerender zu machen. Im Zuge dessen erhöht sich die Geschwindigkeit des Angriffs um +1. Hinzu kommt jedoch nun auch, dass sie Fûtonchakra in ihrer Faust konzentriert, und beim Schlag freigibt. Sobald ihre Faust auf ein Ziel trifft, entlädt sich dieses Chakra in einem "Miniaturwirbelsturm", der um ihre Faust und den Unterarm entfacht. Das sieht nicht nur cool aus, sondern fügt auch dem Gegner mehr Schaden zu. Er kann ordentlich durch die Gegend geschleudert werden, was seine Orientierung kurzzeitig zunichte macht, und auch die Prellungen fallen weit schwerer aus.
Nachteil und eine gewisse Rückentwicklung besteht darin, dass sie das Jutsu aufgrund der erhöhten erforderlichen Konzentration bisher nur mit ihren Fäusten anzuwenden weiß, und nicht mit den Füßen.
Code:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 185
Exp : 291
Anmeldedatum : 30.11.14

Shinobi-Akte
Rang: Tokubetsu Jônin
Kampfstil: Ninjutsu
Attribute Total: 12
Staff
Direktlink | Di 28 Jul - 1:57
A-Rang

» FUUTON: FUJIN NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: A
BESCHREIBUNG: Bei diesem Jutsu erzeugt der Anwender einen dichten Strahl aus Staub und Wind, welcher enorm zerstörerisch ist und eine immense Reichweite hat.
Code:
 


» FUUTON: KAZEKIRI NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: A
BESCHREIBUNG: Das Fuuton: Kazekiri ist eine spezielle Windtechnik, um übergroßen Gegnern zu schaden. Nach dem Formen der Fingerzeichen zieht ein heftiger Wind auf, der sich dann in einer einzigen, schneidenden Bewegung entlädt, die in etwa die Wirkung einer übergroßen Kreissäge besitzt. Da die Technik äußerst chakraintensiv ist und im Grunde nur maximal einen Treffer landen kann, muss das Kazekiri mit äußerster Vorsicht angewandt werden.
Code:
 


» FUUTON NINPO: KAMIKAZE
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: A
BESCHREIBUNG: Bei diesem Jutsu erzeugt der Anwender mehrere riesige Wirbelstürme, die sich inform großer Säulen ihren Weg über das Areal suchen, und dabei große Zerstörung anrichten.
Code:
 


» FUUTON: RENKUYOSEN
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: A
VORAUSSETZUNG: Fächer
BESCHREIBUNG: Das Jutsu an sich wird durch drehende Bewegungen des Fächers ausgeführt, wodurch sich ein großer Tornado bildet, den man schlussendlich auf den Gegner loslassen kann. Der Tornado zerreißt dabei alles, was ihm im Weg steht, und hat fatale Folgen für die Umgebung. #Ningu
Code:
 


» KAZE NO YAIBA
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: A
BESCHREIBUNG: Kaze no Yaiba (Klinge aus Wind) ist ein Jutsu, bei dem an Fingern des Anwenders eine kaum zu stoppende, unsichtbare Windklinge entsteht. Nach dem letzten Fingerzeichen sammelt sich Wind um die Hände und durch eine Bewegung oder den Willen schleudert man die Klinge auf den Gegner.
Code:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 185
Exp : 291
Anmeldedatum : 30.11.14

Shinobi-Akte
Rang: Tokubetsu Jônin
Kampfstil: Ninjutsu
Attribute Total: 12
Staff
Direktlink | Di 28 Jul - 1:57
S-Rang

» ARASHI HIME NO MAI
ART: Ninjutsu
TYP: Defensiv, Offensiv
RANG: S
VORAUSSETZUNG: Fächer
BESCHREIBUNG: Diese Technik bildet das stärkste defensive Jutsu, das ein Ninja mit einem Fächer ausführen kann. Der Anwender dreht und schwenkt seinen Fächer heftig in der Luft, wodurch starke und heftige Strömungen vor ihm entstehen. Diese Strömungen wehren sämtliche Wurfgeschosse ab, und bestehen solange, wie der Anwender seinen "Tanz" aufrechterhält. Dazu werden fast alle Ninjutsus bis einschließlich Stufe A abgewehrt; dabei bilden Katon-Techniken allerdings eine Ausnahme, da diese nur bis zum B-Rang aufgehalten werden können. Zum Abschluss des Tanzes kann der Anwender den Wind vor sich entfesseln, wodurch eine heftige Windböe entsteht, die in einem kegelförmigen Bereich vor ihm bis zu einer Reichweite von zwanzig Metern alles zerfetzt. Sie fügt tiefere Schnittwunden zu.
Der Anwender kann die Kunst allerdings nicht lang aufrechterhalten, da die schnellen und ruckartigen Bewegungen auf Dauer seinem Körper schaden. #Ningu
Code:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Direktlink |
Nach oben Nach unten
 

Fûton [Wind]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» fahrschultrucks bei der Abholung
» Lieblingscharakter?
» Lied des Windes Questreihe
» Tipp für mehr Erfahrungspunkte und reichlich Münzen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-